«Frage local» – Finden und reservieren Sie jetzt via Sprachbefehl freie Restauranttische

VOICE FAQ

Alles, was Sie wissen müssen,

um mit dem local Sprachassistenten

zu reservieren.

Was kann DER SPRACHAssistent für Sie tun?

Restaurantsuche, Reservierung

Sie können nach einem Restaurant suchen und einen Tisch reservieren.

Verfügbarkeit prüfen

Der Assistent kann zudem die Verfügbarkeit für Sie prüfen.

Reservierung stornieren

Und er kann auch eine aktuelle Reservierung stornieren.

  • Wie funktioniert der Sprachassistent?

     

    Der local Sprachassistent kann ganz einfach mit «Hey Google, frage local» aktiviert werden. 

     

    Anschliessend startet man die gewünschte Suche. Sagen Sie einfach «Reserviere mir Restaurant Beispiel um 19 Uhr für 4 Personen».

     

    Der local Sprachassistent prüft direkt die Tischbelegung. Falls es freie Tische hat und Sie den Termin bestätigen, erledigt er die Reservierung für Sie. Im Anschluss erhalten Sie sofort eine E-Mail mit der Bestätigung der Reservierung.

     

    Steht das Restaurant zur angefragten Zeit nicht zur Verfügung, wird der nächstgelegene freie Zeitraum vorgeschlagen.

     

    Hinweis: Dies funktioniert nur bei Restaurants, die ihre Tischbelegung mit uns teilen. Unter "Welche Restaurants sind direkt reservierbar" können Sie mehr erfahren.

  • Was muss ich tun, um den Sprachassistenten zu verwenden?

    Der Sprachassistent von local nutzt die Google-Technologie.

    Sie müssen auf Ihrem Smartphone den Google Assistant installiert haben. Falls Sie diesen noch nicht installiert haben, können Sie ihn direkt aus dem App-store herunterladen:

    Hier für iOS

    Hier für Android

    Bitte überprüfen Sie ebenfalls, dass sich "Deutsch" unter den Sprachen des Google Assistant befindet. Falls dies nicht der Fall ist, fügen Sie "Deutsch" in den Einstellungen des Google Assistant hinzu.

  • Benötige ich ein Profil bzw. die App von local.ch?

    Nein Sie benötigen die local.ch App nicht. Wenn Sie einen Zugang zum Google Assistant haben, können Sie unsere Sprachdienste ohne local.ch App nutzen.

     

    Um eine Reservierung abzuschliessen, benötigen Sie jedoch ein Profil auf local.ch, das Sie ganz einfach mithilfe unseres Assistenten erstellen können.

     

    Die E-Mail mit der Reservierungsbestätigung erhalten Sie an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

     

    Die local.ch App muss nicht heruntergeladen werden. Um sämtliche Informationen stets zur Hand zu haben, ist sie jedoch sehr zu empfehlen.

Einige Beispiele 

  • Auf welchen Geräten funktioniert der Sprachassistent von local?

    Der Sprachassistent von local funktioniert zurzeit auf allen Smartphones (iOS und Android). Wenn auf Ihrem Smartphone der Google Assistant noch nicht installiert ist, müssen Sie diesen zuerst unter diesem Link herunterladen.

  • Welche Sprache versteht und spricht der Sprachassistent von local?

    Der Sprachassistent versteht und spricht zurzeit nur Deutsch. Wir werden in Zukunft weitere Sprachen anbieten.
    Bitte überprüfen Sie, dass «Deutsch» als Hauptsprache in den Einstellungen Ihres Google Assistant eingestellt ist.

  • Wo kann ich mit dem Sprachassistenten nach Restaurants suchen?

    Der Assistent findet zurzeit die am besten für Sie geeigneten Restaurants in Zürich. Wir werden in Zukunft weitere Städte anbieten.

  • Wie starte ich den Assistenten von local?

    Da wir die Technologie von Google Assistant einsetzen, müssen Sie den Service erst starten. Der local Sprachassistent kann ganz einfach mit «Hey Google, frage local» aktiviert werden. Anschliessend  starten Sie die gewünschte Restaurantsuche. 

  • Welchen Restaurants kann man reservieren?

    Es sind nur Restaurants in Zürich reservierbar, die ihre Tischbelegung mit uns teilen. Wenn Sie nach einem Restaurant suchen und ein blaues Kalendersymbol oben rechts erscheint, ist das Restaurant direkt reservierbar.

    Beim Restaurant, das Sie interessiert, gibt es kein blaues Symbol? Kein Problem! Sie werden auf die Detailansicht des Restaurants auf local.ch weitergeleitet, wo Sie mehr Infos finden oder mit einem Klick direkt anrufen können.

  • Welche Suchoptionen sind möglich?

    • Spezifische Küche: Ob japanisch, bürgerlich oder libanesisch, der local Sprachassistent findet, was Ihr Herz begehrt.
    • Spezialitäten: Lieben Sie Pizza, einen schönen Brunch oder veganes Essen? Fragen Sie danach.
    • Ambiente: Suchen Sie ein romantisches Dinner zu Zweit? Oder fragen Sie nach einem Restaurant für einen Business-Lunch.
    • Dienstleistung: Sind Sie unterwegs mit dem Rollstuhl, Kind oder Laptop? Fragen Sie nach "rollstuhlgängig", "kinderfreundlich" oder "Steckdose".
    • Allergien: Eine nuss- oder laktosefreie Ernährung notwendig? Der Sprachassistent findet für Sie "glutenfrei" und mehr.
    • Standort: Treffen Sie einen Kollegen beim "Central"? Oder brauchen Sie sofort etwas, dann fragen sie nach "in der Nähe".
    • Zahlungsmethode: Kein Cash dabei? Kein Problem, fragen Sie nach "Visa", "American Express" oder "Reka".
      Wir fügen ständig neue Suchoptionen hinzu, um Ihnen die beste Erfahrung zu ermöglichen.
  • Wie findet man die relevantesten Ergebnisse?

    Wichtig ist, dass Sie sämtliche für Sie wichtigen Kriterien erwähnen. Die angezeigten Ergebnisse werden all diese berücksichtigen. Wenn Sie zu viele Filter verwenden, besteht das Risiko, dass es keine passenden Ergebnisse gibt. Der Assistent wird Ihnen dann empfehlen, eine neue Suche nur mit den für Sie relevanten Filtern zu starten.

  • Warum soll ich mich anmelden?

    Um eine Reservierung abzuschliessen, benötigt das Restaurant Ihre E-Mail-Adresse. Das Restaurant sendet Ihnen an diese Adresse eine E-Mail mit der Reservierungsbestätigung, zudem erfolgt ein automatischer Kalendereintrag.

  • Weshalb werde ich aufgefordert, meinen Standort zu teilen?

    Wenn Sie nach einem Restaurant in Ihrer Nähe fragen, erinnern wir Sie gemäss der aktuellen Datenschutzbestimmungen daran, dass wir die Daten von Ihrem Google-Konto abfragen. Nur wenn Sie zustimmen, fahren wir fort und zeigen Ihnen die relevanten Restaurants, nach denen Sie gesucht haben.

  • Warum wird mir das Tutorial weiterhin angezeigt?

    Sie werden als «Gast» wahrgenommen.

     

    Gastnutzer gelten als Erstnutzer, denen wir das Tutorial zeigen, um sie über den bestmöglichen Einsatz des Assistents zu informieren. Je nach Einstellung werden Sie eventuell als «Gast» wahrgenommen, auch wenn dies nicht der Fall ist. Hier erfahren Sie, was Sie tun können, um das zu vermeiden:

    • Web- & App-Aktivitäten
      Klicken Sie auf "Google-Konto verwalten" und dann auf "Daten & Personalisierung". Dort muss die Einstellung "Web- und App-Aktivitäten" aktiviert sein.
    • Persönliche Ergebnisse
      Klicken Sie auf "Personalisierung" und überprüfen Sie, ob "Persönliche Ergebnisse" aktiviert ist.
    • Voice Match
      Klicken Sie auf "Voice Match", dann auf "Sprachmodell" und trainieren Sie Ihr Sprachmodell neu.

    So können wir sicherstellen, dass der Google Assistant Sie erkennt und Buchungen für Sie vornehmen kann.